Herzlich Willkommen
 
in Machtsum

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie wir alle gerade miterleben müssen, kommt das öffentliche Leben durch das Coronavirus mehr oder weniger zum Stillstand.
Bitte schaut alle nach rechts und auch links und achtet auf
Eure Mitbürger insbesondere auf ältere und hilfsbedürftige Menschen in 
unserem Dorf! 

Wenn möglich bietet Eure Hilfe für Einkaufsfahrten
für Lebensmittel und Medikamente an oder gebt uns Bescheid!
Bitte bleibt alle Gesund!

Im Namen des Ortsrates Machtsum
Manuela Vollmer
Tel. 016090207314 oder per Mail: manu-vo@web.de
Marcus Langlott
Tel. 017620113855 oder per Mail: m.lancelot@web.de
 
Möchtet Ihr auch mithelfen? Dann meldet Euch.


Aktuelle Informationen zur Corona Kriese aus der HAZ (30.09.2020)

Kreis Hildesheim - Der Landkreis Hildesheim meldet am Dienstag eine weitere Neuinfektion.   Damit sind in der Region nunmehr 565 bestätigte Infektionen bekannt. Als infektiös gelten aktuell 37 Menschen, drei weniger als noch am Montag. Drei der Infizierten sind aus Risikogebieten eingereist.

472 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Ein Bürger, der im Krankenhaus behandelt werden musste, konnte entlassen werden. Damit liegen derzeit noch zwei Corona-Patienten in Hildesheimer Krankenhäusern.

Jetzt kostenlos abonnieren: 

Die News der HAZ fürs Smartphone


Die meisten Infizierten kommen derzeit aus Hildesheim. Dort wurden insgesamt 16 Personen in den Postleitzahlengebieten 31134 (eine Person), 31135 (fünf Personen), 31137 (vier Personen) und 31141 (sechs Personen) positiv getestet.  Im Landkreis gibt es in Lampringe (vier Infizierte), der Samtgemeinde Leinebergland (vier Infizierte) und Schellerten (vier Infizierte) die meisten Fälle. In  Elze, Holle und Sarstedt jeweils zwei Fälle und in Bad Salzdetfurth, Diekholzen und Söhlde jeweils einen Fall. In Giesen und Nordstemmen ist jeweils ein Fall bekannt. Alle anderen Kommunen sind derzeit nicht betroffen.

Gottesdienstübertragungen aus dem Hildesheimer Dom (01.09.2020)

Seit dem Beginn der Corona-Krise bis zum Pfingstmontag, 1. Juni 2020, wurde täglich ein Gottesdienst als Livestream aus dem Hildesheimer Dom übertragen, zelebriert von  Bischof Dr. Heiner Wilmer, Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger oder Weihbischof Heinz-Günter Bongartz. Außerdem wurden in dieser Zeit zwei Radio-Gottesdienste übertragen. Mit dem Einsetzen der Feier von Gottesdiensten in den Pfarreien des Bistums wurden die Übertragungen beendet.

Weitere Informationen finden sie unter:   www.bistum-hildesheim.de